Wordpress

WordPress Widget: Zuletzt aktualisierte Posts anzeigen

Da meine Schwester auf ihrem Blog immer wieder zu alten Posts was hinzufügte und niemand das bemerkte, habe ich nach einer guten Lösung gesucht die zuletzt aktualisierten Artikel und Seiten aufzulisten. Perfekt passte da dieser Codeschnipsel.

Also hab ich mich mal rangesetzt und mit Hilfe von dieser Anleitung das ganze in ein Plugin gepackt.

Dieses Widget listet dann die letzten x zuletzt aktualisierten Artikel oder Seiten auf.


Das Plugin ist nun im offiziellen WordPress Plugin-Directory zu finden

WordPress/plugins -> Download last updated

CHANGELOG

11.8.2013 Version 1.1: Bug behoben, der falsche Beiträge anzeigte.

20.8.2013 Version 1.2: Optionale Datumsanzeige hinzugefügt.

5.10.2013 Version 1.3: Internationalisierung und Datumsformat aus den Einstellungen.

39 Gedanken zu “WordPress Widget: Zuletzt aktualisierte Posts anzeigen

  1. Ulrich

    Hallo Martin,
    ich habe dein Plugin „Last Updated“ bei uns unter WP 4.2.4 installiert. Das Widget eingestellt und verschiedene Einstellungen getestet.
    Leider wir das Widget nicht angezeigt
    Was muss ich ändern damit das funktioniert ?
    Vielen Dank, Gruß Ulrich

    • Martin

      Hallo Ulrich,

      für die Unanehmlichkeiten entschuldige ich mich ersteinmal. Ich habe bei dem Update einiges geändert, so kann man jetzt, wenn man einen Beitrag aktualisiert, dies als eine signifikante Änderung ausweisen (passiert nach 20 Änderungen auch automatisch, man hat aber komplette manuelle Kontrolle, wenn man möchte). Das Widget wird dann solche Beiträge anzeigen. Falls noch keine Beiträge so „signifikant geändert“ wurden, zeigt das Widget nichts an (ist erst gar nicht zu sehen).

      Vielleicht wird es durch diese Bilder verständlicher: https://wordpress.org/plugins/last-updated/screenshots/

      Wenn Sie jetzt ein paar Beiträge „signifikant ändern“ ;), dann sollte das Widget auch sichtbar werden.

      Ich hoffe das hilft!
      Gruß,
      Martin

    • Ulrich

      Hallo Martin,
      vielen Dank für die Erklärung.
      Kaum macht man es Richtig – schon geht’s

      Gruß Ulrich

  2. Bernhard Mock

    Hallo Martin,
    für unseren Blog kath-kirche-garbsen.de haben wir für interne Zwecke mit dem plugin user Access Manager eine geschlossene Benutzergruppe eingerichtet, deren Beiträge und Seiten nur den Mitgliedern der Gruppe angezeigt werden.
    Alles läuft perfekt- aber leider werden Änderungen an Seiten oder Beiträgen der Benutzergruppe in Deinem plugin „Zuletzt geändert“ allen Lesern angezeigt. Wie beliebt Dein Plugin bei unseren Lesern ist zeigt, die Tatsache, dass ich als admin mehrfach darauf angesprochen wurde.
    Vielleicht kannst Du Dein Plugin entsprechend anpassen??? Das wäre super.
    Beste Grüße
    Bernhard

    • Martin

      Hallo Bernhard,

      eigentlich würde ich sehr gern mal schauen was sich machen lässt. Allerdings bin ich gerade in Australien und da liegt der Fokus nicht so sehr auf programmieren.

      Vielleicht im August …

      Gruß,
      Martin

    • Bernhard Mock

      Lieber Martin, danke für Deine Rückmeldung – genieße die Tage in Australien.

      Übrigens hat sich das Problem mit der Benutzergruppe von selbst gelöst. Ich habe Dein Plugin aus WordPress/plugin mit einer höheren Versionsnummer bezogen. Jetzt wird im Widget „Letzte Änderungen“ wie gewünscht angezeigt.
      Viele Grüße nach Australien
      Bernhard

  3. Christian Narkus

    Danke, Martin, das ist genau das was ich suchte! Hast du das auch für eine entsprechend angepasste Blog-Startseite da?

    • Christian Narkus

      Danke, hab ich gelesen und gemacht. Es klappt auch mit den Widgets und dem Einfügen im Contant, das mache ich mit anderen Codes schon eine Weile.
      Habe nur noch nicht den Plan, wie ich die Ansicht der Startseite auf „modified“ umstelle, damit das besser zu deinem Plugin passt. Weißt du, wie das geht?
      Habe in der index.php bereits experimentiert, mit einem Code vor „if(have_posts()) :“, aber das geht nicht.
      Code 1:
      Code2:
      Weiß nicht, was ich da falsch mache. Beides geht nicht, die Reihenfolge bleibt wie von Haus aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.